• Tastatur und Kaffee Werbeagentur Regensburg - Tastatur und Kaffee
  • Bundstifte - Illustration, Design und Zeichnungen Illustration, Sketch, Skizze
  • Werbeagentur weltweit - made in Germany Illustration - Stifte und Globus

Oft kommt es vor, dass in Joomla Formulare benötigt werden, die in ihrer Funktion stark von Standard-Kontaktformularen abweichen. Für solche Fälle bietet sich die Verwendung der Komponente RSform PRO an. Im folgenden Beitrag wird erklärt, wie man diese Komponente für Joomla konfiguriert und somit sehr individuelle Formulare erstellen kann.

Die Komponente RSform PRO ist ein vielfältiges Werkzeug, mit dem man komplexe Formulare erzeugen kann. Normale Kontaktformulare verfügen in der Regel nur über vorgefertigte Felder (Name, E-Mail, etc.), die im besten Falle ein- und ausgeschaltet werden können. Die Joomla Komponente RSform PRO bietet die Möglichkeit, verschiedenste Feldtypen nach Belieben zu verwenden. 

Anlegen eines neuen Formulars

Die Joomla Komponente RSforms PRO bietet schon beim Anlegen eines neuen Formulars eine Vielzahl von Optionen:

  • Layoutauswahl: Die Joomla Komponente generiert automatisch ein Layout für die Ausgabe im Frontend der Webseite. Wir empfehlen bei den angebotenen Optionen immer die Responsive (CSS3) Variante, da somit auch die korrekte Darstellung auf Mobilgeräten gewährleistet wird.
  • Dankesnachricht: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, was nach dem Absenden eines Formulars geschehen soll. Die Dankesnachricht, die die erfolgreiche Übermittlung der Daten bestätigt, wird entweder in einem Popup ausgegeben oder anstelle des Formulars neu geladen.
  • Übermittlung der Daten: Hier kann ausgewählt werden, ob RSform PRO die Daten des Formulars direkt über das Joomla-System per E-Mail an den entsprechenden Empfänger versenden soll, die Daten zur Bestätigung an den Nutzer gesendet werden oder die Informationen zur späteren Verwendung im System bleiben.

Die verschiedenen Feldtypen in RSforms PRO

In diesem Abschnitt werden die gängigsten Feldtypen der Joomla Komponente RSform PRO aufgelistet und Ihre Funktion erklärt:

  • Textbox: Eine Textbox ist ein Standard-Feld, das in den meisten Formularen verwendet wird. Dieser Typ bietet sich an, um Standard-Informationen, wie z.B. Name, Adresse oder E-Mail-Adresse, einzugeben.
    Textbox RSform PRO
  • Textbereich: Der Textbereich ist ein so genanntes Freitextfeld, in dem man dem Benutzer die Möglichkeit bietet, einen längeren Text zu verfassen. Dieser Feldtyp wird in der Regel genutzt, um dem Nutzer das Verfassen einer Nachricht zu ermöglichen.
    Textbereich RSform PRO
  • Dropdown: In einem Dropdown-Feld werden dem Benutzer verschiedene vordefinierte Möglichkeiten zur Auswahl angeboten. Solche Dropdown-Felder werden verwendet, um beispielsweise in Kontaktformularen eine Abteilung einer Firma auszuwählen. So können die Informationen schneller an die richtige Stelle im Unternehmen weitergeleitet werden.
    Dropdown RSform PRO
  • Checkbox-Gruppe: Mit diesem Feldtyp können Checkboxen erstellt werden, die über eine Mehrfachauswahl verfügen. Dies bietet sich an, wenn in dem Formular beispielsweise um einen Rückruf gebeten wird und der Benutzer die Wochentage anhaken soll, an denen er am besten erreichbar ist.
    Checkbox RSform PRO
  • Radio-Gruppe: Die so genannten Radio-Buttons verhalten sich im Prinzip wie eine Checkbox. Der wichtigste Unterschied hierbei ist, dass bei einer Radio-Gruppe keine Mehrfachauswahl der angebotenen Optionen möglich ist, sondern immer nur ein Element gleichzeitig ausgewählt werden kann.
    Radio-Buttons RSform PRO
  • Senden: Mit dem Senden-Element wird der Button zum Absenden des Formulars erstellt. Dieser ist in jedem Formular zwingend notwendig, damit der Benutzer die eingegebenen Daten übermitteln kann. Alternativ bietet dieser Feldtyp auch die Möglichkeit einen Reset-Button anzulegen, damit das Formular bei eventuellen Falscheingaben wieder zurückgesetzt werden kann.
    Absenden und Reset RSform PRO
  • Datei hochladen: Dieser Feldtyp der Joomla Komponente RSform PRO bietet dem Benutzer die Möglichkeit, bei der Übermittlung der Formulardaten eine Datei mitzusenden. Dies bietet sich z.B. für Bewerbungsformulare an. Der Server-Pfad, in dem die Datei gespeichert werden soll, ist frei wählbar. Aus Sicherheitsgründen ist es jedoch äußerst empfehlenswert, die erlaubten Dateitypen - soweit möglich - einzuschränken, da ansonsten Schadcode auf dem Webserver platziert werden könnte.
    Datei-Upload RSform PRO
  • Freier Text: Das Freitextfeld ist dazu gedacht, um Beschreibungs- bzw. Erklärungstexte für das Formular oder bestimmte Formularabschnitte einzufügen. Diese Texte werden statisch im Frontend ausgegeben und sind vom Benutzer nicht modifizierbar.
  • Kalender: Dieser Feldtyp bietet dem Benutzer die Möglichkeit, ein bestimmtes Datum auszuwählen. Ein solches Feld ist nützlich, wenn der Benutzer z.B. sein Geburtsdatum angeben soll.
    Kalender RSform PRO
    Datepicker Kalender RSform PRO
  • Date and Time Picker: Dieses Feld funktioniert im Grunde genauso wie das Kalenderfeld, jedoch bietet dieser Feldtyp dem Benutzer zusätzlich die Möglichkeit, eine genaue Uhrzeit zu definieren.
    datetime 1
    datetime 2
  • Catpcha Sicherheitscode: Das Captcha Feld der Joomla Komponente RSform PRO bietet die Möglichkeit, eine Sicherheitsfrage in das Formular einzubauen, um Spam zu verhindern. Es ist jedoch empfehlenswert, das Google reCaptcha als Sicherheitsabfrage zu verwenden.
    captcha
  • Seitenumbruch: Ein Seitenumbruch bietet sich besonders bei umfangreichen Formularen an, um es auf verschiedene Seiten aufzuteilen. Auf diese Weise wird das Formular für den Benutzer übersichtlicher.

Formularkonfiguration

Die Joomla Komponente RS-Forms PRO bietet eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten, um das erstellte Formular an verschiedenste Anforderungen anzupassen. Die Konfigurationsoptionen sind in dem jeweiligen Formular im Reiter "Eigenschaften" zu finden. Hier können auch die bei der Formularerstellung gewählten Einstellungen geändert werden.

Formulardesign ändern

In dieser Einstellungskategorie kann man das Design des Formulars an die eigenen Wünsche anpassen. Hier gibt es die Möglichkeit, das automatisch generierte Formularlayout zu modifizieren.

Achtung: Um das Formularlayout zu modifizieren, muss die automatische Layout-Generierung deaktiviert werden. Werden nach der Anpassung neue Formularfelder hinzugefügt, müssen diese manuell ins Layout übernommen oder das Layout erneut generiert werden. Bei einer erneuten Generierung  gehen alle benutzerdefinierten Anpassungen verloren.

Darüber hinaus bietet die Joomla Komponente RSform PRO dem Benutzer in diesem Abschnitt die Möglichkeit, benutzerdefinierten CSS- oder Javascript-Code im Formular zu verwenden.

Formularoptionen

In diesem Bereich können diverse grundlegende Einstellungen vorgenommen werden. Neben der Anpassung des Formularnamen gibt es die Option, diesen ein- bzw. auszublenden. Hier kann auch die Dankesnachricht, die nach erfolgreichem Absenden des Formulars angezeigt wird, mit Hilfe des im Joomla System installierten Editors angepasst und formatiert werden.

Darüber hinaus gibt es hier die Möglichkeit, den Benutzer nach Absenden des Formulars auf eine bestimmte URL (intern oder extern) weiterzuleiten. Ebenfalls kann hier die Speicherung der im Formular übermittelten Daten deaktiviert werden.

E-Mail Optionen

Hier können die automatisch von der Joomla Komponente RSform PRO generierten E-Mails an den Admin bzw. den Benutzer editiert werden. Das System hierbei ist denkbar einfach. Die im Formular eingetragenen Daten werden über Variablen in die generierte E-Mail übergeben. Alle Variablen, die aus dem Formular übergeben werden können, kann man sich durch einen Klick auf den Button "Schnell hinzufügen" Schnell hinzufügen in der oberen rechten Ecke der entsprechenden Konfigurationsseite anzeigen lassen. Diese erscheinen in geschweiften Klammern {}.

Hier werden für jedes Formularfeld mindestens 2 Variablen angezeigt. Die Variablen, die mit :caption enden, übergeben den Namen des Formularfeldes in die E-Mail. Die Variablen mit der Endung :value übergeben den vom Benutzer im Formularfeld eingetragenen bzw. ausgewählten Wert.

Beim Anlegen einer solchen E-Mail empfiehlt es sich, die Variablen in eine Tabelle einzubauen, damit die Übersichtlichkeit erhalten bleibt.

Joomla Formulare mit RSform PRO durch Google reCaptcha gegen Spam absichern

Die Joomla Komponente RSform PRO bringt zwar ein natives Captcha mit, es ist jedoch empfehlenswert, das Formular durch ein zusätzliches Plugin mit dem Google reCaptcha abzusichern. Dieses zusätzliche Plugin ist natürlich beim Erwerb der Lizenz für die Joomla Komponente RSform PRO enthalten, muss jedoch separat installiert werden.

Nach der erfolgreichen Installation des Plugins muss dieses nur noch in der Joomla-Plugin-Verwaltung aktiviert werden. Im Plugin selbst müssen keine Einstellungen vorgenommen werden. Nach der Aktivierung des Plugins erscheint in der Konfiguration der Joomla Komponente RSform PRO ein zusätzlicher Reiter, in dem die beiden Schlüssel, die erst bei Google eingerichtet werden müssen, hinzügefügt werden können.

Wie man die Schlüssel für das Google reCaptcha erzeugt, wird in diesem Beitrag ausführlich erklärt.

Sobald das Google reCatpcha entsprechend eingerichtet wurde, erscheint in der Formularmaske ein neuer Feldtyp, der einfach dem gewünschten Formular hinzugefügt werden kann.
recaptcha in RSform PRO

Bedingte Formularfelder in Joomla (Dependent Fields)

Einer der größten Vorteile der Joomla Komponente RSform PRO ist die Möglichkeit, so genannte bedingte Felder zu erzeugen. Das bedeutet, dass bestimmte Formularfelder nur dann im Formular angezeigt werden, wenn gewisse Bedingungen erfüllt sind.

Ein Beispiel hierfür wäre ein Kontaktformular. Dieses Formular verfügt über ein Dropdown-Feld für die Anrede. Im Formular werden immer der Name und Vorname abgefragt. Falls im Feld für die Anrede der Wert "Firma" ausgewählt wurde, wird zusätzlich der Firmenname im Formular abgefragt. Solche Funktionen lassen sich durch bedingte Felder lösen.

Um diese Funktion zu nutzen, müssen im ersten Schritt alle nötigen Felder angelegt werden. Danach werden in den Formular-Eigenschaften unter dem Punkt bedingte Felder die entsprechenden Regeln festgelegt, wann die Felder ein- bzw. ausgeblendet werden sollen.

Im oben genannten Beispiel wäre die entsprechende Regel, die festzulegen ist: Anzeigen -> Block (Label + Feld)  -> Firmenname, wenn alle der folgenden Regel zutrifft: Anrede -> ist -> Firma. Diese Regel bewirkt, dass das Feld "Firmenname" nur dann angezeigt wird, wenn im Anrede-Feld der Wert "Firma" ausgewählt wurde.

dependent fields RSform PRO

Bedingte Felder können beliebig tief ineinander verschachtelt werden. Somit lassen sich äußerst komplexe und umfangreiche Formulare umsetzen.

Exportmöglichkeiten der Joomla Komponente RSform PRO

Neben der üblichen Formularübermittlung per E-Mail können die Daten der Joomla Komponente RSform PRO auch in der Datenbank gespeichert werden. Das hat den Vorteil, dass die abgespeicherten Daten in verschiedenen Formaten exportiert werden können. Alle übermittelten Formulardaten findet man in der Komponentenverwaltung unter dem Punkt "Übermittlungen verwalten". Hier werden alle bereits durch das Formular übermittelten Daten nochmals aufgelistet.

Um die übermittelten Daten als Datei zu exportieren, wählt man die gewünschten Datensätze aus und klickt auf den Button exportieren. Nun wird man aufgefordert, das gewünschte Dateiformat für den Export auszuwählen.

Zur Auswahl stehen folgende Dateiformate:

  • csv-Datei
  • Open Document Tabelle
  • Excel-XML Datei
  • Standard Excel-Tabelle .xls
  • Standard XML-Datei

Fazit zur Joomla Komponente RSform PRO

Die Joomla Komponente RSform PRO ist ein vielseitiges Werkzeug, das die Erstellung von einfache als auch äußerst komplexen Formularen ermöglicht und sich dabei einfach und intuitiv bedienen lässt.

Sollten Sie Hilfe beim Erstellen eines Formulars mit der Joomla Komponente RSform PRO benötigen oder Fragen haben, benutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.