• Tastatur und Kaffee Werbeagentur Regensburg - Tastatur und Kaffee
  • Bundstifte - Illustration, Design und Zeichnungen Illustration, Sketch, Skizze
  • Werbeagentur weltweit - made in Germany Illustration - Stifte und Globus

Eine native Joomla Installation verfügt über systemeigene Komponenten. Diese Komponenten können global konfiguriert werden und bieten diverse Möglichkeiten, z.B. das Anlegen von Menüs oder das Erstellen von Beiträgen. Die wichtigsten Joomla nativen Komponenten werden in diesem Beitrag aufgelistet und erklärt.

Eine globale Konfiguration der Komponenten hat viele Vorteile, z. B. dass beim Anlegen eines neuen Menüpunkts nicht jede einzelne Option angegeben werden muss. Die entsprechenden Optionen werden auf die in der globalen Konfiguration festgelegten Werte gesetzt.

Joomla native Komponenten

Joomla bringt nach der Installation eine Vielzahl von eigenen Komponenten mit, die benötigt werden, um die grundlegenden Funktionen einer Webseite zu gewährleisten. Darunter fallen u.a. die Funktionen zum Erstellen und Kategorisieren von Inhalten. Im Folgenden werden die wichtigsten Joomla nativen Komponenten vorgestellt und erläutert.

componentlist

Die wichtigsten und am häufigsten genutzten Komponenten sind:

 

    • Banner: In der Bannerkomponente kann man unter "Kunden" den Turnus der Bezahlung angeben (monatlich, jährlich, etc.). Außerdem bietet diese Komponente die Möglichkeit, die Statistiken der Aufrufe und Klicks zu speichern. Falls hier „ ja“ ausgewählt ist, wird ein tägliches Protokoll über die angezeigten Banner erstellt. Unter "Meta-Schlüsselwörter-Präfix" wird bei passenden Meta-Schlüsselwörtern mit diesem Präfix gesucht (das verbessert die Leistung).

 

componentlist

    • Beiträge: Hier werden die globalen Einstellungen für die Verwaltung von Inhalten geregelt. Diese Einstellungen gelten für die Beitragsansicht. Man kann das Layout festlegen sowie das Anzeigen oder Verbergen von Titel, Einleitungstext, Autor u.v.m. bestimmen. Unter der Option „Titel verlinken“ lassen sich Beitragstitel als Links darstellen, welche dann zu den betreffenden Beiträgen weiterleiten. Des Weiteren kann man hier die Position der Beitragsinfo bestimmen. Entweder wird der Block mit den Beitragsinfos über oder unter dem Beitragstext angezeigt oder er teilt die Info in 2 separate Blöcke auf, die dann jeweils über und unter dem Text angezeigt werden. Es besteht beispielsweise auch die Möglichkeit, mehrere Beiträge als Kategorieblog auszugeben.

 

componentlist

    • Benutzer: Hier können die Einstellungen für den Benutzer festgelegt werden. Man kann bestimmen, ob und wie sich ein Nutzer registrieren kann und durch wen ein Konto aktiviert wird. Hier befinden sich auch die Optionen und Einstellungen zum Thema Captcha. Das Captcha-Plugin für das Registrierungs- und Benutzername sowie Passwort vergessen Formular kann hier ausgewählt werden. Möglicherweise müssen dazu weitere Daten unter "Plugins" eingegeben werden. Wenn hier "Standard" ausgewählt wird, muss sichergestellt werden, dass in der Konfiguration ein Captcha Plugin ausgewählt ist.

 

componentlist

 

    • MenüsHier lässt sich unter "Seitentitel im Browser" ein alternativer Text eintragen, welcher in der Kopfzeile des Browsers angezeigt wird. Wählt man die Standard-Einstellung, wird dort der Name des aktuellen Menüeintrags angezeigt. Unter Seitenklasse kann eine optionale CSS-Klasse ausgewählt werden, die den Elementen der Seite zugeordnet werden kann. Dadurch wird eine individuelle Gestaltung der Seite durch spezifische CSS-Styles ermöglicht.  

componentlist

    • Newsfeed: In diesem Modul lassen sich Newsfeed-Bilder, Newsfeed-Beschreibungen und Newsfeed-Inhalte anzeigen oder verbergen. Außerdem dient dieses Modul dazu, die Feed-Reihenfolge festzulegen. Man kann bestimmen, ob der neueste oder älteste Eintrag zuerst angezeigt wird. Auch die Steuerung, der Image Float und die Verwaltung der Tags-Anzeige sind hier möglich. Unter Kategorie/Kategorien lässt sich die Anzahl der Newsfeeds in dieser Kategorie anzeigen oder verbergen sowie beispielsweise die Unterkategorieebenen bestimmen. Die Optionen des Listenlayouts ermöglichen die Verwaltung der Anzahl der Beiträge in jedem Newsfeed. Diese Einstellung kann für jeden einzelnen Newsfeed individuell angepasst werden.

componentlist

componentlist

componentlist

 

 

    • Schlagwörter (Tags): In dieser Komponente werden alle Einstellungen zu Schlagwörtern (Tags) vorgenommen. Unter "verschlagwortete Einträge" können beispielsweise die Einstellungen zur Anzeige von Schlagwort, Schlagwortbild und Schlagwortbeschreibung bearbeitet werden. Außerdem kann dort direkt ein Schlagwortbild hochgeladen sowie eine Sortierreihenfolge festgelegt werden. Unter "Eintragsauswahl" gibt es die Möglichkeit, die Einstellungen für die Schlagwörter zu bestimmen, welche in dem verschlagworteten Beitrag-Menüeintrag angezeigt werden. Hier kann man die minimale Zeichenanzahl für das Suchen und Hinzufügen von Schlagwörtern im Schlagwörterfeld definieren und die Anzahl der anzuzeigenden Ergebnisse individuell nach einer Maximalanzahl der Einträge bestimmen. Unter "Dateneingabe" kann der Eingabemodus festgelegt werden. Im sogenannten „Ajax Modus“ werden Schlagwörter bei der laufenden Eingabe gesucht und die direkte Erstellung neuer Schlagwörter ist möglich. Der „Verschachtelt“ Modus zeigt hingegen eine ineinander verschachtelte Ansicht aller verfügbaren Schlagwörter an. Unter "Integration" lässt sich die Einstellung bestimmen, wie die Schlagwörterkomponenten mit anderen Erweiterungen zusammenarbeiten. Hier kann ein RSS Feed link ein- oder ausgeblendet werden. Wird er eingeblendet, erscheint dieser link in einem Feed Icon in der Adressleiste des Browsers.

 

componentlist

componentlist

 

Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben, benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.