• Webdesign, Webhosting Webdesign, Webhosting, Internet - sketch

In dieser Anleitung versuchen wir die Geheimnisse rund um die Overrides in Joomla! zu lüften und in einem relativ häufig gesuchten Praxisbeispiel zu verdeutlichen.

Joomla 3.4.2 ist veröffentlicht. Das neuste Update ist direkt über das Backend installierbar. Was uns die neuen Versionen bringen, erfahren Sie hier.

SEO (search engine optimization) in Joomla ist essentiell, um gute Ergebnisse bei Suchmaschinen und vor allem Google zu erzielen. Wenn man eine Joomla Seite ohne eigene Optimierung veröffentlicht, gelangt man nicht auf die begehrten Topplätze.

Joomla 3.4 wurde Ende Februar veröffentlicht und langsam kann man sich einen Überblick für Joomla 3.5 machen. Es gibt noch kein defintives Veröffentlichungsdatum, aber die Pläne nehmen Form an.

Wir sind ein junges Web-Unternehmen aus Regensburg und stehen Ihnen bei jeglichen Wünschen rund um das Thema Web zur Seite. 

 

Der JCE (Joomla Content Editor) ist ein kostenloser, individuell erweiterbarer Editor, der im Gegensatz zum Standart Editor mehr Möglichkeiten zur Textbearbeitung und -fomatierung bietet. Darüber hinaus kann der Editor auch beliebig erweitert (z.B. Dateimanager oder erweiterte Bilderverwaltung) werden.

Sind Sie bereit für den 21. April 2015? Google zeigt uns den Weg - den Trend den Sie nicht verpassen dürfen! Die Sterne der mobilen Nutzerfreundlichkeit sind plötzlich zum Greifen nah!

Wenn Sie auf der Suche nach einem simplen Kontaktformular für Joomla sind, haben wir vielleicht hier was für Sie!

Wir bieten unsere Dienste wie Programmierung, Corporate Design, Fotografie und Webdesign in Weiden natürlich ebenfalls an! 

Das Update 3.4.1 wurde vor kurzem für das Content Management System Joomla veröffentlicht. Hier finden Sie einen kleinen Überblick über die wichtigsten neuen Features.

Der Wunsch vieler Joomla! Benutzer ist es, ein Artikelbild auf an anderen Positionen der Website ausgeben zu können. Unser neues Modul ermöglicht, ein Artikelbild an einer beliebigen Modulposition auszugeben.

Die Sichtbarkeit der eigenen Seite ist wichtig und man sollte genau verfolgen, was Google beim Suchalgorithmus anpasst. Ab April 2015 werden mobilfreundliche Webseiten höher platziert. Ist ihre Webseite für Mobilgeräte optimiert?